Summer

Id Rueh vor Natur

Wanderland mit 300 Kilometern Wegen und Pfaden

Die Wanderwege in der Destination Gstaad führen durch vielfältige Landschaften. Die Wege bieten die Möglichkeit Moorlandschaften, tiefe Schluchten, alpine Täler, hohe Berggipfel und natürlich die schön gelegenen Alp-Beizen zu entdecken. Mit über 300 Kilometern signalisierten und unterhaltenen Wegen und Pfaden ist Gstaad ein echtes Wanderparadies. Im weit verzweigten und dank Bergbahnen sowie öffentlichen Verkehrsmitteln bestens zugänglichen Wandernetz finden alle eine passende Route.

Bike-Destination Gstaad

Mehr als 500 Kilometer GPS-Touren für Mountainbiker, Rennradfahrer oder E-Biker, ausgeschilderte Routen, ein E-Bike-Ladesystem, spezialisierte Bike Unterkünfte, zwei Pumptracks und weitere Service Angebote zeichnen die Radsportregion Gstaad aus. Gstaad ist in erster Linie für Bikesport-Gäste, die technisch gemässigte Routen bevorzugen und gstaad-like ein Genusserlebnis auf hohem Niveau mit der sportlichen Aktivität verbinden wollen.

Indoor-Aktivitäten in der Destination Gstaad

In der Destination Gstaad stehen attraktive Sport- und Freizeitanlagen für zahlreiche Indoor-Aktivitäten zur Verfügung.

  • Badminton und Squash
  • Bowling
  • Fitnesscenter
  • Golf Simulator
  • Hallenbad Gstaad
  • Kletterhalle
  • Reiten
  • Tennis

Outdoor-Aktivitäten in der Destination Gstaad

Die Destination Gstaad ist ein Outdoor-Paradies. Die intakte Natur regt an, sich draussen zu bewegen - am Boden und in der Luft, zu Fuss oder auf Rädern. Allen Aktivitäten gemein ist die gesunde Bergluft. Viel Spass!

Bergseen Sommer

In der Destination Gstaad sind herrliche Seen eingebettet, von denen jeder sein eigenes Gepräge hat. Allen gemein ist eine spezielle Atmosphäre und ihre wunderbare Lage mitten in der Natur.

Lauenensee

Mitten in einem Naturschutzgebiet liegt der Lauenensee in seiner ganzen Pracht – ein ideales Ziel für Wanderer, Naturliebhaber und Romantiker. Boote können im Restaurant Lauenensee gemietet werden.

  • Lage: 4 km südlich von Lauenen
  • Höhe: 1'381 m ü. M.
  • Anfahrt: Strasse bis zum Lauenensee, gebührenpflichtiger Parkplatz
  • Öffentlicher Verkehr: per Postauto ab Gstaad oder mit der Bergbahn Wispile mit anschliessender Wanderung bis zum Lauenensee
  • Highlights: Lauenensee-Rundwanderweg, Bootsverleih beim Restaurant Lauenensee, wunderschönes Naturschutzgebiet, Blick zu den Wasserfällen Dungelschuss und Geltenschuss
  • Wander-Highlight 2019: Wispile - Chrine - Lauenensee

Arnensee

Fernab der Hektik liegt der Arnensee inmitten einer herrlichen Bergwelt. Entlang des Ufers finden Wanderer, Schwimmer und Angler reichlich Gelegenheit für eine Rast. Den Hunger stillt man an den Grillplätzen oder im gemütlichen Berggasthaus "Huus am Arnensee".

  • Lage: Im Tschärzistal, 6 km ab Feutersoey
  • Höhe: 1'542 m ü. M.
  • Anfahrt: kostenpflichtige Strasse ab Feutersoey
  • Anfahrt-Alternative: Mitfahrbank-Standort in Feutersoey bei der Schranke zum Arnensee und am Arnensee beim See-Damm.
  • Attraktionen: Rundwanderweg Arnensee, Fischen, Badesee Pedalo- und Bootsverleih, Vermietung von Stand Up Paddels (SUP)

Seebergsee

Der malerische Seebergsee oberhalb von Zweisimmen und die umliegenden Alpen sind seit der Eröffnung des neuen Rundwanderwegs ein noch attraktiveres Wandergebiet. Auf dem Fussmarsch rund um die Chumigalm geniessen Wanderer Blicke auf Zweisimmen, in Richtung Saanenmöser, auf den Rinderberg und zum Sparenmoos. Eine erfrischende Abkühlung im klaren Quellwasser des Seebergsees belebt Körper, Geist und Seele. 

  • Lage: zwischen Zweisimmen und dem Diemtigtal
  • Höhe: 1’831 m ü. M.
  • Anfahrt: Strasse ab Zweisimmen via Grubenwald bis zum Parkplatz Meienberg oder via Schlatt zur Milchchäle und Strasse ab Diemtigtal bis zum See. Am Wochenende kann jederzeit ein Taxi bestellt werden. Taxi Schnidrig +41 33 722 72 72, Taxi 4x4 +41 33 722 04 04.
  • Attraktionen: Der Seebergsee ist Teil des regionalen Naturparks Diemtigtal, Quellwasser, Badesee, Rundwanderung Seebergsee, wunderschöne Mountainbike-Route

Speichersee Hornberg

Der künstlich angelegte Speichersee liegt schön gelegen im Hornbergkessel auf rund 1800m. Wanderer passieren ihn ab der Bergstation vom Sesselbahn Horneggli auf der beliebten Höhenwanderung Horneggli-Rinderberg.

Da er nicht sehr tief ist, erwärmt sich der See schnell und ist angenehm zum Baden. Beim See befindet sich auch die höchst gelegene Wakeboard Anlage von Europa, eine kleine Bar und eine kleine gemütliche Liegewiese. Für Hungrige laden zwei Bergrestaurants in der Nähe zum kulinarischen Genuss ein. Ihre Aussichtsterrassen bieten ein wunderschönes Bergpanorama. Mit dem Auto fährt man von Saanenmöser aus einfach per Hornbergstrasse zum See.

  • Höhe: 1'797 m ü. M.
  • Anfahrt: Mit dem Auto ab Saanenmöser bis zum See via Hornbergstrasse.
  • Öffentlicher Verkehr: Die Region des Hornbergs ist von Schönried einfach mit der Sesselbahn Horneggli erreichbar. Ab der Bergstation führt ein einfacher Wanderweg in 15 Minuten zum See.
  • Lage: oberhalb Gstaad, Schönried, Saanenmöser im Hornbergkessel.
  • Highlights: Wanderung Horneggli-Rinderberg, Bergrestaurants Hornberg, Wake Up Gstaad, Mountainbike Bergbahnen Tour, Klettergarten Hornfluh.

Sanetschsee

Nördlich des Sanetschpasses befindet sich das Hochtal Sanetsch auf 2000 bis 2100m. Hier wurde der Sanetschsee aufgestaut. Er liegt malerisch im Hochtal und lässt sich mit einer eineinhalb stündigen Wanderung umrunden. Die Mutigen wagen einen kurzen Badespass im kalten Bergsee zur Erfrischung. Müde Wanderer kühlen ihre Füsse ab.

  • Höhe: 2’034 m ü. M.
  • Anfahrt: Mit dem Auto bis zur Talstation der Sanetschbahn, Innergsteig, oder via Südseite von Sitten auf schmaler Bergstrasse zum Sanetschsee.
  • Öffentlicher Verkehr: Die Region des Sanetschsees mit Kapelle und Bergrestaurant ist von der Berner Seite durch eine Luftseilbahn erschlossen (Betriebsdaten).Von der Walliser Seite verkehrt auch täglich ein Postauto von Sitten aus zum See.
  • Lage: oberhalb Gsteig, in der Nähe des Sanetschpasses.
  • Highlights: Wanderung Glacier 3000-Sanetsch, Rundwanderung Sanetschsee, Klettergebiet Sanetsch, Sanetsch Dörfli mit kleiner Kappelle, Museum und Auberge.

Retaudsee

Nahe dem Col du Pillon liegt der kleine, romantische Retaudsee umrahmt von Wäldern und Bergen. Die grandiose Aussicht reicht bis zum Diablerets-Gletscher. Den Hunger stillt man am besten im Restaurant "Le Lac Retaud". Für Naturgenuss sorgt auch eine gemütliche Runde mit dem Ruderboot.

  • Lage: Les Diablerets, 2 km ab Col du Pillon
  • Höhe: 1'685 m ü. M.
  • Anfahrt: Strasse bis Pass Col du Pillon und kurz danach rechts abbiegen
  • Öffentlicher Verkehr: Zug ab Aigle Richtung Les Diablerets, weiter mit dem Bus bis Col du Pillon und dann ca. 45 Minuten Fussweg. Ab Gstaad verkehrt ein Postauto bis Col du Pillon.
  • Attraktionen: Badesee, Wandern Richtung Arnensee oder Les Diablerets

Familien

Familien fühlen sich in der Destination Gstaad besonders wohl. Sie finden hier Angebote, die auf sie zugeschnitten sind und viel Abwechslung bieten.

  • Familienurlaub im Saanenland bedeutet:
  • Zahlreiche familienfreundliche Erlebnisse und Aktivitäten
  • Attraktive Unterkünfte mit Familienangeboten
  • Kinder-Animation
  • Preislich familienfreundliche Angebote
  • Sicherheit für Kinder und Eltern

Familienspass von Frühling bis Herbst

Vom Baden in Bergseen über Trottinettfahren, Sommerrodeln und Alpine Coaster, Kinderwellness oder Herstellung von Alpkäse - in und um Gstaad finden Familien im Sommer einen grossartigen Erlebnis-Spielplatz.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.