Aktivitäten Winter

Ski & Board

Gstaad Mountain Rides ist eines der grössten, vielfältigsten und gleichzeitig sichersten Skigebiete der Schweiz zum Skifahren und Snowboarden. Mit dem einzigen Gletscherskigebiet im Berner Oberland ist Wintersport von Ende Oktober bis Anfang Mai möglich.

In Zahlen:
Skifahren zwischen 1000 und 3000 m ü. M.
220 km Pisten
60% der Hauptpisten sind beschneit
57 Bergbahnen
26 Skilifte, 10 Gondelbahnen, 17 Sesselbahnen,
4 Luftseilbahnen
Schwierigkeitsgrade: 58% blau, 27% rot, 15% schwarz
10 Schneesportschulen
8 Kinderlernparks
4 Snowparks

 

Skifahren in der Schweiz

 

 

Skicross

Am Rinderberg, Zweisimmen, gibt es eine permanente Skicross Piste zu entdecken. Wilde Wellen, Mulden, Steilwandkurven und Sprünge sorgen für Adrenalinschübe. Auch durchschnittliche Fahrer, Jugendliche und Kinder können eine Cross-Tour wagen. Die Piste ergänzt das bereits vorhandene fun-orientierte Snowpark-Angebot im Gebiet von Gstaad Mountain Rides.

In Zweisimmen hat der Skicross Tradition. Schon vor mehr als 10 Jahre wurden hier Rennen in diesem Stil ausgetragen.

Location
Rinderberg
 
Highlights
Echtes Start-Gate unterhalb "Chäle"
520 Meter lang
100 Höhenmeter

 

Nachtskifahren

Wer sich am Tag auf der Piste nicht austoben konnte, hat in der Feriendestination Gstaad auch in der Nacht zahlreiche Möglichkeiten. Im Licht der Scheinwerfer bieten Wispile und Rinderberg allen Ski- und Snowboardbegeisterten ein aussergewöhnliches Wintersportvergnügen.

 

Snowparks

Gstaad Mountain Rides bietet Freestylern in vier Snowparks packendes Slopestyle-Vergnügen. Vom Anfänger bis zum Pro-Rider findet jeder den für ihn passenden Park. Action pur ist angesagt.

 

Langlauf

Die Ferienregion Gstaad gilt als Top-Langlaufgebiet der Schweiz. Das Angebot in den verschiedenen Teilgebieten deckt alle Schwierigkeitsgrade ab. Sowohl klassische Langläufer wie auch Skating-Freunde kommen voll auf ihre Kosten.

 

Schlitteln

Den Schlitten sausen lassen und den stiebenden Schnee im Gesicht spüren – Schlittelfans kommen in der Ferienregion Gstaad mit acht abwechslungsreichen Schlittelbahnen auf ihre Kosten. Die Auswahl reicht vom Familienschlittelweg Sparenmoos bis zum Vollmondschlitteln an der Wispile.

 

Airboarden

Die Trendsportart Airboarden gilt als Alternative zu Ski- und Snowboardfahren. Auf dem luftgefüllten Sportgerät geht es sitzend, kniend oder bäuchlings talwärts. Dank seiner Kufen ist das Board einfach zu steuern. Die Nähe zum Schnee garantiert ein spassiges Fahrgefühl. Erlaubt ist das Airboarden auf der speziell eingerichteten Piste am Skilift Lätz-Güetli sowie auf den Mischpisten und Schlittelstrecken.

Spezielle Airboardpiste:
Saanenmöser, Skilift Lätz-Güetli
Öffnungszeiten 9.00 – 16.30 Uhr

 

Winterwandern

In aller Ruhe die Aussicht auf die verschneiten Berge und die klare Winterluft geniessen – mehr als 30 gut präparierte Winterwanderwege in der Ferienregion Gstaad machen dies möglich. Rosarote beziehungsweise gelbe mit Schneemännern verzierte Tafeln weisen den Weg zum Ziel. Gemütliche Restaurants laden zum Rasten ein.

Wichtiger Hinweis
Die bei den Wegen und Routen angegebenen Zeiten sind Richtwerte.


Wanderleiter
Eine Tour mit einem ausgebildeten Wanderleiter wird zu einem umfassenden Erlebnis. Die ortskundigen Wanderleiter zeichnen sich durch ihr vielfältiges Wissen über Berge, Pflanzen, Tiere, Gesteinsarten und Meteorologie aus.
Sie bieten auch Schneeschuh-Wanderungen an.

 

Schlittschuhlaufen

Faszination Eis – ob mit Puck, Pirouetten oder Curling-Besen: Die vier Eisbahnen der Feriendestination Gstaad bieten eine attraktive Alternative zum Pistenspass. Auf flotten Kufen erleben Familie oder Freunde vergnügliche Stunden.

 

Curling

Curling erfreut sich in der Ferienregion Gstaad grosser Beliebtheit. Gespielt wird in der Eishalle des Sportzentrums Gstaad. Während der Wintersaison finden diverse Turniere auch auf Natureisbahnen in der Region statt.

Informationen
Die Saison läuft von Oktober bis März

Curling - Jahresprogramm
Sportzentrum Gstaad, Curlinghalle

Weitere Eisbahnen mit Curling Angebot:

Natureisbahn Schönried, Auskunft und Reservation, 
Tel: +41 33 744 81 40

Natureisbahn Château-d'Oex, Auskunft und Reservation,
Tel: +41 26 924 24 51

Eisstockschiessen
Auskunft und Reservation,
ESC Zweisimmen Rinderberg, Postfach, 3770 Zweisimmen

 

Skitouren

Willkommen im Skitourenparadies für Geniesser. Neben einer Vielzahl von Routen vom einfachen Voralpenberg bis zur anspruchsvollen Ski-Hochtour locken dank kurzer Anmarschwege interessante Genuss-Kombinationen wie Skitouren mit Wellness oder Berg- und Gourmet-Erlebnisse.

Allgemeine Hinweise
Skitouren sind nur gut vorbereitet (Ausbildung, Ausrüstung) und bei günstiger Wetter- und Lawinensituation zu unternehmen. Die untenstehenden Tourenbeispiele stammen aus den Skitourenführern des Schweizer Alpenclubs (SAC). Siehe dazu die Links in der Spalte rechts (Schwierigkeitsbewertung, Tourenführer, Kartenmaterial). Die Zeitangaben sind als Richtwerte für geübte Tourengänger bei guten Bedingungen zu verstehen.

 

Schneeschuhwandern

Die Ferienregion Gstaad mit ihrer sanften Hügellandschaft bietet sich für Schneeschuhtouren förmlich an. Jung und Alt geniessen bei einfachen oder anspruchsvollen Routen die unberührte Natur. Die „Sportarena“ Natur ist auch Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Dies gilt es zu respektieren.

Wichtiger Hinweis
Schneeschuhlaufen ist nur gut vorbereitet (Ausbildung, Ausrüstung) und bei günstiger Wetter- und Lawinensituation zu unternehmen. Die Zeitangaben sind als Richtwerte für geübte Schneeschuhwanderer bei guten Bedingungen zu verstehen.

 

Heliskiing

Dem Alltag per Helikopter entfliehen und mit einem Bergführer oder Skilehrer die Alpen von ihrer schönsten Seite erleben. Die Ferienregion Gstaad bietet fürs Heliskiing gleich sechs Landeplätze (Gstellihorn, Wildhorn, Vordere Walig, Stalden, Gumm, Glacier de Tsanfleuron).

Anbieter:

Air Glacier
Gstaad Saanenland
+41 (0)33 744 55 50

Heliswiss
Heliport Gstaad-Grund
+41 (0)33 755 13 21

 

BETRIEBSZEITEN BERGBAHNEN | WINTER 2017/18

 

SEKTOR OST | St. Stephan / Zweisimmen / Saanenmöser / Schönried


Saanerslochgrat oder Horneggli 25. November 2017 | Saisonstart mit Wochenendbetrieb


Saanerslochgrat, Horneggli 16. Dezember 2017 – 02. April 2018
Zweisimmen, St. Stephan


Rellerli 23. Dezember 2017 – 25. Februar 2018


Die Skilifte Birmoos und Lätzgütli sind nur während der Hauptsaison in Betrieb.


SEKTOR WEST | Gstaad / Saanen / Rougemont
Eggli 16. Dezember 2017 – 18. März 2018


La Videmanette 16. Dezember 2017 – 25. März 2018


Wispile 23. Dezember 2017 – 07. Januar 2018 / 03. Februar 2018 – 25. Februar 2018


Rütti/Zückerli 16. Dezember 2017 – 11. März 2018


GLACIER 3000
Skibetrieb 28. Oktober 2017 – 06. Mai 2018


WASSERNGRAT
Skibetrieb 15. Dezember 2017 – 25. März 2018


SKILIFT LAUENEN
15. Dezember 2017 – 11. März 2018


SKILIFT GSTEIG
Noch keine Information erhalten


Kurzfristige Änderungen aufgrund der Schneesituation jederzeit möglich.